Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

LET IT FLOW – Sisley Kampagne 2010 von Terry Richardson

Die Marke Sisley sorgte schon immer für provokante und erotische Werbeplakate. Vielleicht würde sie sonst in Hunderten anderen Mode-Marken untergehen, aber so bleibt sie in Erinnerung. Und wirkt meiner Meinung nach weder billig noch schlampig, sondern provokant und weckt Neugier. Zu einem großen Teil hat Sisley das dem Skandal-Fotograf Terry Richardson zu verdanken, mit dem sie schon 2003 zusammen arbeiteten.

Die neue Kampagne von Sisley und Richardson geht wieder bis an die Grenzen der Anständigkeit. Die Kampagne für die Herbst/Winter Kollektion 2010/2011 heißt LET IT FLOW und soll Ironie, Erotik und kühle Frische vermitteln. Hier ist die Pressemitteilung dazu:

In Kürze fällt der Startschuss zu LET IT FLOW, der Sisley Werbekampagne für die Herbst- und Wintermode 2010/2011, mit der die neuen Kollektionen für Damen und Herren präsentiert werden.

Überraschungen werden hier nicht fehlen. Die erste ist die Rückkehr des Fotografen Terry Richardson, der bereits viele Jahre in der jüngsten Vergangenheit für die berühmtesten, frivol-provozierenden Kampagnen von Sisley verantwortlich zeichnete. Die zweite ist das, was Look und Mood der kommenden Winterkollektion mit der DNA der Marke verbindet: das unverzichtbare Flair eines bezaubernd erotischen Stils, jener charakteristische Zug der Marke, der in der Mode von Sisley stets erkennbar ist.

LET IT FLOW also, um sich selbst nicht gar zu ernst zu nehmen… So werden Kleider und Modestile in alltäglichen Szenen und Orten angesiedelt: ein Supermarkt, eine Münzwäscherei, ein Pub. Eine Normalität, die in einer New Yorker Stadtviertel-Atmosphäre gesucht und von Richardsons respektlosem Auge gefiltert wird, welcher einerseits auf seine paradoxe Art die Ironie aufzeigt, die sich auch hinter den unschuldigsten Gesten verbirgt und andererseits die Stimmung der Kollektion, die vor allem mit Überraschungen spielt, perfekt erfasst und beschreibt.

Attraktiv und burlesk, unschuldig und verführerisch, Ernst und Spaß, Kühnheit und Eleganz sind die Gegensätze, die mit magischer Harmonie den Stil von Sisley kennzeichnen und in Richardsons Fotos mit offensichtlicher Respektlosigkeit auf den Seiten von Modemagazinen und Tageszeitungen sowie auf kleinen und großen Plakaten in allen Städten der Welt in den kommenden Wochen erstmals gezeigt werden.

Für weitere Informationen:
NANA MOHR Public Relations
tel +49 – (0)89 – 52 30 400
e-mail: team@nanamohrpr.de
www.sisley.com
www.benettongroup.com/press

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags