Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Kiew demonstriert für und gegen Europäische Union

In der ukrainischen Hauptstadt Kiew demonstrieren an diesem Wochenende Zehntausende Menschen gegen die Entscheidung der Regierung das Abkommen mit der Europe zu stoppen. Die anderen demonstrieren wiederum gegen die Europa. Die Bilder erinnern an den Winter 2004-2005 als hunderte Tausend Ukrainer gegen die damalige Wahlergebnisse protestiert haben.

Die Demonstranten haben sich auf dem zentralen Platz, dem Unabhängigkeitsplatz (Majdan), versammelt. Sie halten die Flaggen der Ukraine und der Europäischen Union. Einige halten Transparente der Opposition. Es wurden mittlerweile Unruhen und gewalttätige Aktionen gesichtet. Die Organisatoren haben aber aufgerufen sich soweit wie möglich friedlich zu verhalten, sich nicht auf die Provokationen reagieren.

Auf einem anderen Platz, dem Mikhaylovskaya ploshchad, knapp ein Kilometer vom Majdan entfernt findet eine Demonstration für die Entscheidung vom ukrainische  Präsident Wiktor Janukowytsch als auch ein Flashmob gegen die „Homodiktatur“, die von der EU verhängt wird.

YouTube Preview Image

Auf dem Unabhängigkeitsplatz treten mehrere oppositionelle Politiker, darunter auch Boxweltmeister und Vorsitzender der Partei „UDAR“ (Schlag) Vitali Klitschko. „Wir sind Europäer … Wenn hunderte, wenn tausende, wenn Millionen von Menschen auf die Straße gehen und sagen: ,Wir wollen in Europa leben‘, kann die Regierung nicht nein sagen“, sagte Klitschko der Frankfurter Allgemeinen Zeitung  in Kiew.

Auch in anderen Städten der Ukraine und Europe wurden die kleineren Demos organisiert oder sind welche geplant, wie zum Beispiel in London, Brüssel, Wien. Hier geht es zur interaktiven Karte: http://bohdaq.name/euromaidanmap

EuroMajdan – Support und Informationsgruppe auf facebook
Weitere Bilder und Videos der Demonstration.  Twitter Hashtag ist #Євромайдан (Euromajdan).

2 Kommentare zu “Kiew demonstriert für und gegen Europäische Union”

  1. Euromaidan: die Bilder aus Kiewam 25.11.2013 um 10:20

    […] gegen die Entscheidung der ukrainischen Regierung das Assoziierungsabkommen mit EU zu stoppen. Die Demonstranten in Kiew (die größte Demo von allen) und in anderen ukrainischen und europäischen […]

  2. […] war von der FEMEN Organisation etwas weniger zu hören. Sie beteiligen sich jedoch an der aktuellen Protestkampagne EuroMaidan der Ukrainer gegen den Stopp des Assoziierungsabkommens zwischen Ukraine und […]

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags