Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Kadyrow und Fußball

Wie die tschetschenische Regierung meldet, werden zahlreiche Fußball Stars bei der Stadioneinweihung am 11. Mai 2011 in der tschetschenischen Hauptstadt Grosny erwartet. Darunter sollen Diego Maradona, Franco Baresi, Alessandro Costacurta, Luis Figo,  Robby Fowler und Steven McManaman sein. Sie werden gegen russische Fußballer spielen. Es soll auch der Präsident Ramzan Kadyrow mitspielen.

PR mit Fußball

Vor weniger Wochen fand ein Freundschaftsspiel gegen brasilianische Ex-Spieler im Rahmen statt, darunter Cafu, Bebeto, Dunga, Romario. Weder Ronaldinho, noch Kaka waren dabei, obwohl deren Teilnahme von den Veranstaltern zugesichert war.

Viele russische und internationale Internetuser haben die brasilianische Kicker kritisiert, dass sie dem Geld wegen, in Tschetschenien spielen, obwohl da angeblich Menschenrechte verletzt werden. Das Spiel endete 6:4 für die Ex-Profis aus Südamerika.

Zidane will nichts vom Spiel wissen

Um noch mehr Zuschauer zu gewinnen, wurde versprochen, dass bei dem Einweihungsspiel auch Zinadine Zidane dabei sein wird. Das hat der Spieler selbst widerlegt. Er habe weder eine Einladung bekommen, noch hat er überhaupt Zeit für so ein Spiel. Im Moment hat er Verpflichtungen gegenüber Real Madrid.

Ein Kommentar zu “Kadyrow und Fußball”

  1. […] wenn man die neusten Ankündigungen des tschetschenischen Präsidenten hört, landet im Kaukasus doch eindeutig zu viel Geld, aber anscheinend beim […]

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags