Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Israelische Soldaten tanzen Tic Toc in Hebron

Keshas TiK ToK war lange auf der 1 der deutschen Single Charts und auch sonst überall auf der Welt. Auch in Israel ist das Video bekannt und die israelischen Soldaten haben sich den Spaß erlaubt während ihres Dienstes in Hebron zu dem Lied zu tanzen. Daraus ist ein sehr lustiges Video geworden – schön gemacht, denn nicht mal jeder im Büro erlaubt sich etwas Abwechslung.

Jedoch haben natürlich die Israel-Gegner das Video genutzt und erneut gegen Israel zu hetzen. Völlig überdreht stellten sie die Fakten dar:

[Das Video] mit tanzenden israelischen Besatzungstruppen (IDF) die aus ihrem täglichen Tod und Leid bringenden Militär-Einsatz in Hebron (Palästina) ein verklärtes und kriegsverherrlichendes Promo-Video machten. Dabei entsteht unweigerlich beim zuschauen das Gefühl, das der Einsatz nicht nur ein solidarisches und erlebnisreiches Unterfangen von echten Kerlen ist, sondern dass das Töten auch noch einen kaum zu übertreffenden Spaßfaktor vorweisen kann. (Ostblog.de)

Lächerliche überdrehte Darstellung, die nur Propaganda-Zwecke verfolgt.

Gut, dass die meisten neutralen Beobachter in dem Tanz der Soldaten zu Tick Tock kein Tötungsritual erkennen. Auch die israelische Armee will die Soldaten nicht bestrafen. Gut so, finden wir!

YouTube Preview Image

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags