Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Ines Sainz wurde von den Football Spielern sexuell belästigt?

Die mexikanische Sport-Reporterin Ines Sainz sorgt derzeit für Schlagzeilen in USA, wo sie angeblich von Jet Spielern der NFL Liga sexual belästigt und sexistisch erniedrigt wurde. So hat sie berichtet, dass Bälle von einem der Jets Coaches in ihre Richtung geworfen wurden und einige Spieler sollen sie mit sexistischen Bemerkungen aus der Umkleidekabine in ihre Richtung beleidigt haben. Sogar Jets Teambesitzer Woody Johnson schaltete sich nach dem Bekanntwerden der Vorwürfe ein und sprach mit Sainz über diese Vorkommnisse, die jetzt auch von der NFL untersucht werden.

Ines Sainz Twitpic Foto

„Ich schäme mich in Grund und Boden“, ließ Sainz die Außenwelt wissen. „Ich stehe hier in der Umkleide, warte auf Mark Sánchez, und versuche, niemanden anzusehen“, twitterte die offenbar beschämte TV Journalistin. Das ganze ist passiert, als sie einen mexikanischen Spieler Mark Sánchez interviewen wollen. Sie wurde anschließend von den Kollegen „gerettet“

Die 32-Jährige TV Moderatorin arbeitet seit mehreren Jahre für TV Azteca und hat von Ereignissen wie dem Super Bowl und den U.S. Open berichtet. Das amerikanische Männermagazin FHM zählte sie 2009 zu einer der „fünf sexysten Sportreporterinnen“ der Welt.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags