Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Fussball in der Ukraine – Das ZDF-Doku

Eröffnung der Donbass- Arena im Sommer 2009. Foto: ZDF und Philipp Gromov

Heute Nacht um 0:20 Uhr zeigt ZDF einen spannenden Dokumentarfilm über Fussball in der Ukraine. Die Macher von „The Other Chelsea“ berichten um die Erfolgsgeschichte des UEFA-Cup-Siegers 2009 Schachtjor Donezk.

Es folgt die Pressemeldung des ZDF dazu:

Donezk ist die Hauptstadt des Kohlereviers Donbass tief im Osten der Ukraine. Hier steht die große Mehrheit der Bevölkerung hinter der pro-russischen Partei. Die Partei des ehemaligen Präsidenten Wiktor Juschtschenko, die 2004 für die Orangene Revolution gesorgt hat, hat hier kaum Anhänger. Die meisten Menschen arbeiten für wenig Geld in heruntergekommenen Schächten, während einige wenige viel Geld verdienen. Beide Seiten eint die Liebe zum lokalen Fußballclub „Schachtjor Donezk“. Milliardär Achmetow investiert großzügig in den Verein – doch die dadurch erreichten Erfolge lassen die politische und soziale Stagnation im Land nur noch deutlicher werden.

Seit 50 Jahren Fan von Schatjor Donezk: Sascha im Stadion. Foto: ZDF und Maxim Kuphal/Stefan Flint Müller

Kohlekumpel Sasha ist 55 und seit 50 Jahren Schachtjor-Fan. Er sitzt auf den Rängen, um die Spiele seiner Mannschaft zu schauen, während Kolja, der erfolgreiche Lokalpolitiker und Geschäftsmann, seinen Platz hoch oben in der VIP-Box hat. Beide sind Zeugen von Schachtjors Erfolgsgeschichte während des UEFA-CUPs 2009, den der Club letztlich gegen Werder Bremen gewinnen soll.

Schachtjor dient als Beispiel für die enge Verzahnung zwischen Politik, Wirtschaft und Sport. Kolja sagt, gute Leistungen des Teams dienen seiner Partei, der „Partei der Regionen“, der auch Achmetow und der aktuelle Präsident Wiktor Janukowitsch angehören.

Bergarbeiter Sasha steht der neuen Elite seines Landes skeptisch gegenüber. Er und seine Kollegen sehnen sich nach den alten Sowjetzeiten. Andererseits bedeutet es ihnen viel, dass der Oligarch der Region Achmetow ein Patriot ist und in das Team seiner Heimatstadt investiert, statt sein Geld in einen großen internationalen Club zu stecken.

Jakob Preuss ist neben seiner Arbeit als Filmemacher regelmäßig als offizieller Wahlbeobachter für internationale Organisationen wie OSZE und IOM tätig. „The Other Chelsea“ ist sein erster abendfüllender Dokumentarfilm.

Mit „The Other Chelsea“ startet die dreiteiligen Fußballreihe „Kick it! – Drei Filme über die Macht des Fußballs“ im Kleinen Fernsehspiel des ZDF. Es folgen „Eine andere Liga“ von Buket Alakus am Montag, 4. Juli 2011, 0.05 Uhr, und „Nach dem Spiel“ von Aysun Bademsoy am Montag, 11. Juli 2011, 0.00 Uhr.

 

2 Kommentare zu “Fussball in der Ukraine – Das ZDF-Doku”

  1. Lalaboyam 26.06.2011 um 13:55

    Shakhtar Donezk hat soviel mit ukrainischem Fußball zu tun, wie Biathlon mit Jamaica

  2. Kataam 26.06.2011 um 14:18

    Ach komm, die haben den Uefa-Pokal in die Ukraine geholt. Das ist was wert.
    Bei Arsenal London spielen auch keine Engländer.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags