Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Freundschaftsspiel Ukraine – Österreich auf der Arena Lviv

Lviv Arena: Ukraine bereitet sich auf Österreich vor | Foto: Alexander Popov, sport.ua

Lviv Arena: Ukraine bereitet sich auf Österreich vor | Foto: Alexander Popov, sport.ua

Vor wenigen Wochen wurde das letzte ukrainische Stadion „Arena Lviv„, auf dem die Euro 2012 Spiele ausgetragen werden, feierlich eröffnet. Damals war die Arena zum größten Teil fertig, aber mit noch viel Arbeit vor sich.

Heute, am 15. November wird die Spielstätte fußballerisch eingeweiht – in einem Freundschaftsspiel empfängt Ukraine die Österreichische Fußballnationalmannschaft. Anpfiff ist um 20 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Das Stadion war noch ein größeres Sorgenkind als das Olympiastadion in Kiew, das etwas früher eröffnet und auf dem Deutschland schon gespielt hat. Aber dank eines Drei-Schicht-Arbeitssystem gelang es den Organisatoren doch noch, die Arena wie von der UEFA gefordert sechs Monate vor Turnierbeginn zu eröffnen. Die Kosten dürften sich auf 210 Millionen Euro belaufen, ursprünglich veranschlagt waren 94,6 Millionen Euro.

Mögliche Aufstellung Österreich

Christian Gratzei
Florian Klein, Schiemer, Emanuel Pogatetz, Fuchs
Baumgartlinger, David Alaba
Ekrem Dag, Royer
Harnik, Arnautovic

Trainer: Dietmar Constantini

Mögliche Aufstellung Ukraine

Oleksandr Rybka
Bogdan Butko, Rakytskyy, Kucher, Yevhen Selin
Konoplyanka, Rotan, Tymoshchuk, Iarmolenko
Roman Bezus o. Andrij Shevchenko
Artem Milevskiy

Trainer: Oleh Blohin

Länderspiel live im TV und Livestream

Ort: Lemberg / Lviv, Ukraine
Datum: 15.11.2011
Anpfiff: 20:00

Das Spiel Ukraine – Österreich wird vom österreichischen TV Sender ORF eins  und vom ukrainischen TV Sender Inter übertragen.

Mehrere Webseiten bieten außerdem Livestream für diejenigen an, die kein Zugang zu diesen Kanälen hat. Die Livestream Quellen sind normalerweise ab ca. 15-30 Minuten vor Spielbeginn verfügbar.

Keine Kommentare zu “Freundschaftsspiel Ukraine – Österreich auf der Arena Lviv”

  1. […] Dienstag gegenüber der APA. Erst vor ca. einem halben Jahr trafen sich die beiden Mannschaften in Lwiw. Dort gewannen die Ukrainer knapp mit 2:1 dank dem Tor von Devic in der […]

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags