Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Facebook Zensur in der Ukraine

Vor wenigen Tagen wurde der Facebook Account eines bekannten ukrainischen Blogger Nikolai Sukhomlin (bzw. Mykola Sukhomlyn) gesperrt, nachdem er ein Video vom Gouverneur der Region Donezk, Anatoly Blyzniuk, wie er eine individuell angepasste Mercedes S-Klasse im Wert von ca. 60.000 Euro fuhr. Der Politiker wird kritisiert, weil ihm angeblich das Geld für gute Straßen fehle und fährt gleichzeitig unnötig teure Autos.

Direkt nach der Veröffentlichung dieses Video bekam er Drohanrufe und massenhaft Nachrichten auf Facebook. Man habe versucht mit temporären Accounts seine Profilseite zu sperren, was anscheinend letztendlich geklappt hat. Ohne Gründe zu nennen sperrte Facebook seinen Profil, der bis heute nicht erreichbar ist.

YouTube Preview Image

Neben diesem Profil wurde eine Gruppe „On Politics with Humor“ gesperrt, die Nikolai Sukhomlin gegründet hat, um dort Witz über Politik und Politiker auszutauschen. Später jedoch hat die  Netzwerk-Vertreterin in Russland, Yekaterina Skorobatova, erklärt, dass der Profil auf Grund “wiederholter Urheberrechtsverletzungen” geblocked wurde. Er sei ihren Angaben zufolge bereits mehrmals verwarnt worden.

Facebook wird auch international sehr oft kritisiert Profile zu sperren.

Auch die feministische Gruppe aus der Ukraine FEMEN wurde deren Seite in Facebook los. Der Netzwerk Dienst hat deren erste Profilseite wegen Pornografie gesperrt.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags