Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Eine Million Besucher im Kiewer Höhlenkloster

Kiewer Hoehlenkloster auf den Hügel von Westufer

Kiewer Hoehlenkloster auf den Hügel von Westufer

Eine der zentralen Sehenswürdigkeiten in der ukrainischen Hauptstadt – Kiewer Höhlenkloster – hat im letzten Jahr laut Exkursionsbüro mehr als eine Million Besucher empfangen, wie Kievpress mitteilt. Besonders in den winterlichen Feiertagen kommen viele Besucher in den nationalen Schutzgebiet des Heiligen Maria-Himmelfahrt-Klosters, wie das Höhlenkloster offiziell genannt wird. Im letzten Jahr wurden 37 politische Delegationen und Staatsoberhäute in sieben Sprachen. Ca. 15 000 Führungen und thematische Exkursionen bei geplanten 12 000 wurden durchgeführt.

Kiewer Höhlenkloster

Kiewer Höhlenkloster

Während der Euro 2012 werden im Höhlenkloster viele Touristen, besonders aus dem Ausland erwartet. Deswegen hat das Personal spezielle Audio-Guides, Schaukästen, Touristenpläne und Informationsblätter erstellt. Möchte man alle Sehenswürdigkeiten in der Ukraine während der EM sehen, ist man besser bedient, wenn man mit Auto unterwegs ist. Eine Fahrt mit eigenem Auto sollte man jedoch nicht riskieren. Lieber dann bei einem Mietwagen Preisvergleich ein Mietauto aussuchen. Dabei sollte man übrigens darauf achten, dass die Versicherung für die Ukraine gilt und ob man überhaupt mit dem Auto nach Osteuropa fahren darf.

Ein Kommentar zu “Eine Million Besucher im Kiewer Höhlenkloster”

  1. UkraineLeraam 11.01.2012 um 17:01

    Find ich gut!
    Es ist auch echt sehenswert.

    Mein Tipp: Gerade im Sommer (EM 2012 Zeit) ist es sehr heiß in der Ukraine, doch wenn man ins Höhlenkloster möchte, sollte man auf dezente Kleidung achten. Frauen sollten eine Kopfbedeckung anziehen. Schließlich ist es -Sommer und EM hin oder her- immernoch ein heiliger Ort und Bekleidung wie knappe Shorts und Bikini sind dort ungern gesehen, bzw. ggf. kommt man nicht herein.

    Viel Spaß!

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags