Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Ein Augenzeuge in Kiew filmt einen Überfall mit einer Schusswaffe

Überfall in Kiew

In der ukrainischen Hauptstadt Kiew hat heute, am 18. Mai 2012, um 14 Uhr Lokalzeit ein Überfall auf zwei Männer ereignet. Dabei schossen die Angreifer mit einer Pistole. Ein Augenzeuge filmte die Szene, wie aus einem Hollywoodfilm, aus einem Fenster.

Video eines Augenzeugers: Überfall in Kiew

 

Wie die Ermittler mitteilen, haben die Opfer eine Geldsumme in Bank abgehoben und sind im schwarzen Auto in ein Rückstau geraten. Zu ihrem Fenster kamen zwei Männer, in schwarz gekleidet, und haben auf das Auto und auf die Passagiere geschossen. Beide Opfer haben leichte Schussverletzungen erlitten. Es besteht keine Lebensgefahr.

Solltet ihr in nächster Zeit nach Ukraine zur EM 2012 fahren, seid bitte vorsichtig, wenn ihr öffentlich das Geld abhebt oder, zum Beispiel beim Zahlen im Restaurant oder Geschäft, zahlt. Die Ganoven können sie verfolgen und an einem abgelegenen Platz überfallen. Auch können Restaurant Mitarbeiter und Verkäufer die Komplizen informieren, das die Kunden viel Geld bei sich tragen.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags