Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Dimitri Medwedew bei VKontakte

Wenige Wochen vor Parlamentswahlen 2011 erweitert der russische Präsident Dimitri Medwedew seine Präsenz in sozialen Diensten. Seit wenigen Tagen schreibt er auch auf im größten sozialen Netzwerk in Russland vkontakte.ru. Seine erste Nachricht ist „Hallo! Na hier bin ich bei VKontakte“, die er von seinem iPad versendet hat. Das Account hat er während seinem Treffen mit Anhängern in Moskau eröffnet, wie Versti.ru schreibt.

Dimitri Medvedev's Interview auf youtube | Screenshot

Dimitri Medvedev's Interview auf youtube | Screenshot

Dimitri Medwedew liest und schreibt im Internet sehr viel und versucht immer auf dem neusten Stand zu sein. Außer der offiziellen Webseite vom Kreml, hat er darüber hinaus eigene Accounts bei Twitter, LiveJournal, Facebook und ein Youtube-Channel. Dimitri Medvedev ist überzeugt, dass man Anhänger auch im Internet suchen muss und wird das globale Netzwerk auch nicht nach seiner Präsidentschaft verlassen.

Im Februar 2011 wurde Dimitri Medwedew zum Blogger 2011 im russischen Web ernannt.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags