Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Desigual: Nackt-Shopper in Madrid

Nackt Shopper in Madrid. Fotos: Desigual Facebook Page

Eine abgefahrene Idee hatte die spanische Klamotten-Kette Desigual: die Besucher, die halb-nackt (nur in Unterwäsche) heute in das Madrider Outlet von Desigual kamen, bekamen eine Hose und ein Oberteil umsonst.

Klar galt das nicht für alle, sondern nur für die ersten 100 Käufer. D. h. zu dieser Aktion gehörte nicht nur Mut, sich fast nackt auf den Straßen von Madrid zu zeigen und ohne Kleidung draußen in der Schlange bei ca. 10 Grad Celsius bei Regen zu stehen, sondern auch Schnelligkeit, bzw Frühaufstehen. Denn der 101. nackte Käufer / Kaüferin hat sich bereits umsonst ausgezogen.

Nackte Junge Frauen und Männer vor dem Outlet. Fotos: Desigual Facebook Page

Die Teilnehmer der Aktion „Enter Half-Naked And Leave Fully Dressed“ haben Nummern bis 100 bekommen und durften dann einkaufen. Die Glückspilze waren begeistert, auch wenn die Aktion für manche wohl als erniedrigend wahrgenommen wurde. Was kommt als nächstes? Sich komplett ausziehen für modische Klamotten? Sex für Klamotten?

So oder so, die Aktion war wohl ein PR-Erfolg, denn die internationale Presse schreibt inzwischen über den Gig. Und die nächsten Aktionen dieser Art sind schon geplant – am 7.01 in Sevilla, am 11.01 in Lyon und am 26.01 in San-Francisco. Es geht um 9 uhr los.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags