Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

David Haye vs. Vitali Klitschko

Während die halbe Welt über den schnellen und langweiligen Kampf zwischen Haye und Harrison lacht, entweder weil Haye so einen einfachen Gegner ausgesucht habe, obwohl er selbst den Klitschkos vorwirft nur mit schwachen Boxern zu kämpfen oder weil Harrison gar nicht zu boxen versuchte, wollen all jetzt recht einen Fight zwischen David Haye und Vitali Klitschko.

Vitali Klitschko appelliert an David Haye

Vitali Klitschko sagte in einem Interview dem BBC Radio, Haye solle aufhören zu reden. Er selbst sei bereit den Kampf-Vertrag jede zeit zu unterschreiben. Weiter sagte er: „Lass uns in diesem Frühling boxen. Keine Ausreden mehr. Haye sagt viel, er ist ein guter Redner, die Frage ist aber, ob er auch ein guter Boxer ist? er ist ein Weltmeister in Labern. Lass uns kämpfen!

Dem Vitali ist es auch egal, wo der Kampf ausgetragen wird: „Lass uns in USA boxen, ich habe eine gute Variante für Maddison Squere Garden. Ich bin bereit für USA, England oder Deutschland. Lass uns den Vertrag jetzt sofort unterschreiben..

Ein anderer Problempunkt ist die Aufteilung des Gewinns aus den TV-Rechten. David und Vitali haben sich zwar auf ein 50-50 Konzept eignen können. Sie betrachten aber 50-50 sehr unterschiedlich. Während David dafür ist, dass die Erlöse aus TV Übertragungen aus Großbritannien an ihn allein gehen und die aus Deutschland an Klitschko (In Großbritannien verdient man erfahrungsgemäß mehr als in anderen Ländern). Will Klitschko ein 50-50 der weltweiter TV Rechte.

David Haye garantiert den Kampf gegen Klitschko

David Haye weiß schon, dass er in Boxwelt nicht lange bleiben will und garantiert daher schon bald einen Vereinigungskampf gegen die Klitschko-Brüder: „Ich habe von Anfang an gesagt, dass der Kampf gegen Harrison nicht länger als drei Runden dauern wird und als ich ihm in die Augen sah, wusste ich, dass es auch so sein wird„, wie ihn boxingscene.com zitiert. „Jetzt bin ich für das Jahr 2011 bereit. Es wird für mich das letzte Jahr im Boxen… Ich boxe schon seit 20 Jahren und habe mir versprochen aufzuhören, wenn ich 31 bin.

Weiter sagt er: „Ich bin die Nummer Eins, und ich werde es in den Kämpfen gegen Klitschko-Brüder beweisen. Ich garantiere, dass die Kämpfe gegen sie stattfinden werden. Sie wissen, dass sie mit mir boxen müssen, weil ich der interessantester Gegner bin. Ich will, dass die Menschen an mich als an einen großen Champion denken. Und das werden sie tun, wenn ich Vitali und Wladimir schlagen werde

Ich persönlich werde an einen Kampf zwischen David Haye und einem der Klitschko-Brüder erst dann glauben, wenn sie sich im Ring gegenüber stehen. Bis dahin sehen kann so einiges dazwischen kommen.

Chagaev will den Pflichtkampf gegen Haye

Der usbekische Boxer Ruslan Chagaev hat auch den Kampf von Haye und Harrison als peinlich und unter dem WM-Niveau kommentiert. Er ist ein Pflichtherausforderer für einen WBA Gürtel und hofft auf einen Kampf gegen den Briten. Laut Kalle Sauerland, der Haye in Deutschland promotet, wird der Kampf aber höchstwahrscheinlich nicht stattfindet, weil Chagaev an der seltenen Krankheit, Hepatitis B, leidet – weil die Regalien in England sehr streng sind und David auf seinen Heimvorteil nicht verzichten wollen wird, so der Promoder.

Aus diesem Grund wollte auch Nikolai Valuev gegen den Usbeken nicht boxen. Wladimir Klitschko konnte ihn in einem spannenden Kampf bezwingen. Ein Treffen zwischen Haye und Chagaev wäre durchaus interessant, weil die beiden Boxer aktiv und sehr schnell sind und hart zuschlagen können.

Als nächstes werden die Boxfans also viel Gerede, Provokationen, Beleidigungen und Beschuldigungen hören und lesen, bevor es zu einem Boxkampf kommen wird. Einen guten Kampf können wir aber noch in diesem Jahr sehen, wenn am 11. Dezember Wladimir Klitschko gegen Derek Chisora boxen wird.

2 Kommentare zu “David Haye vs. Vitali Klitschko”

  1. […] war aber nicht überzeugend – Sieg nach Punkten 77-75, 78-75, 77-76 – obwohl er gegen den starken Haye boxen […]

  2. […] Haye am 25. Juni oder 2. Juli 2011 Unglaublich aber wohl war – beide Teams, von Wladimir Klitschko und Haye, haben bestätigt, der Kampfvertrag sei nach langen Diskussionen unterschrieben worden. […]

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags