Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Chatroulette: Penis bei n-tv (Video)

Peinlicher könnte der Beitrag der n-tv über Chatroulette nicht werden.

Eigentlich sollte der Moderator live zeigen wie der neue Chat-Service funktioniert, der wildfremde Menschen per Video-Chat verbindet. Dabei landet man bei einem zufälligen Nutzer des Chats. Der Moderator hatte Pech und landete direkt bei einem Nutzer, der gerade in seine Webcam onanierte. Eine riesengroße-Penis-Aufnahme strahlte unzensiert auf die deutschen Fernseher.

Einerseits peinlich, andererseits realitätsnah: denn der Chatroulette-Penis zeigte genau, wie das Programm funktionierte – man weiß vorher nie, wer auf einen am anderen Ende der Internet-Verbindung lauert. Auf jeden Fall ist es für den Anbieter eine Super-Werbung. Durch das Penis-Video erfahren Hunderttausende von dem Dienst.

YouTube Preview Image

Ein Kommentar zu “Chatroulette: Penis bei n-tv (Video)”

  1. […] Video ist schon etwas älter, passt aber sehr gut zu unseren zwei letzten Beiträgen. Dort findet man zwar keine Penisse, keine Busen oder andere […]

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags