Ausländer in Deutschland bekommen neue Art vom Visum – elektronische Aufenthaltstitel oder kurz eAT. Dieses wird ab dem ersten Septembe 2011 nicht mehr im Reisepass geklebt, sondern im Kreditkartenformat ausgehändigt. Genauso wie der neue deutsche elektronische Personalausweis. Die alten bzw. die bestehenden Aufenthaltstitel und Papiere behalten vorerst ihre Gültigkeit. Das heißt, man muss nicht unbedingt sofort den neuen elektronische Aufenthaltstitel beantragen.

Für welche Aufenthaltstitel wird der neue eAT ausgestellt?

Der elektronische Aufenthaltstitel (eAT) wird für folgende Aufenthaltstitel ausgestellt: Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Erlaubnis zum Daueraufenthalt EG,  Aufenthaltskarte für Familienangehörige von EU-Bürgern, Daueraufenthaltskarte für Familienangehörige von EU-Bürgern, Aufenthaltserlaubnis für Schweizer, blaue Karte-EU.

Basilius Kathedrale auf Google (Screenshot Google.de)

Es freut uns sehr, dass heute die berühmte Basilius Kathedrale – das Wahrzeichen von Moskau auf Google.de als Doodle zu sehen ist. Der Grund dafür ist dass die Kathedrale heute 450 Jahre alt ist. Der Gründer der Kathedrale ist übrigens der berühmte Iwan der Schreckliche.

Amvergangenen Freitag, dem 8. Juli wurde der allrussische Tag der Familie, Liebe und Treue in Russland gefeiert. Am gleichen Tag vor 67 Jahren wurden der Titel und der Orden „Heldin Mutter“, „Mutterehre“ und „Medaille der Mutterschaft“ hineingeführt.

Tag der Familie, Liebe und Treue

Symbolhaft ist dass der allrussische Tag der Familie, Liebe und Treue zum ersten Mal 2008 gefeiert wurde. Dieses Jahr wurde für das Jahr der Familie erklärt.

Couchsurfing Map

Wenn jemand es noch nicht kennt, Couchsurfing ist ein kostenloses online Gastfreundschaftsnetzwerk. Man kann bei anderen Leuten übernachten (eine Couch surfen) oder selbst eine Couch für Gäste anbieten (einen Surfer hosten). Wie bereits erwähnt, ist der Service kostenlos und basiert im Gegensatz zu Airbnb auf Gegenseitigkeit: Heute werde ich gehostet, morgen hoste ich einen anderen.

YouTube Preview Image

Was für eine geile Aktion der US-amerikanischen Stadt Grand Rapids! Die Stadtbewohner haben sich zusammengetan um ein grandioses Projekt zu verwirklichen: eine singende Stadt. In diesem Video singen Tausende Leute den Song „American Pie“. Bessere Werbung kann man für seine Stadt kaum machen, denn innerhalb wenigen Tagen hatte das neunminütige Video von American Pie über eine Million Views auf YouTube. Und es werden jede Minute mehr.

Seite 5 von 13« Erste...34567...10...Letzte »