Ich habe mich letztes Jahr bei einem namhaften Kommunikationsunternehmen in Bonn als Junior IT-Architect / IT-Designer beworben. Damals schrieb ich meine Abschlussarbeit und sehnte mich nach neuen Herausforderungen in einem großen Konzern. Die Stellenbeschreibung sah auch sehr seriös und ansprechend aus. So als würde man in der Tat auch in der Krise nach jungen Arbeitskräften suchen. So habe ich meine digitale Bewerbungsmappe explizit auf diese Ausschreibung zugeschnitten erstellt. Ich wollte mich auch nicht übereilen und bewarn mich mit ähnlichen Bewerbungen an andere Firmen und versuchte schnell ein Feedback zu holen. Kurze Zeit später erkundigte ich mich, ob die oben genannte Stelle noch frei ist. Das war auch der Fall und ich bewarb mich voller Zuversicht auf ein Vorstellungsgespräch.

Bei Quoka.de, einem großen Kleinanzeigenportal wie Kalaydo und Kijiji, gibt es Kleinanzeigen aller Art – von Welpen bis Gartenpflanzen, von Lebenspartnern bis Fahrrädern.

Auch Stellenanzeigen sind ein großer Bereich – stolze 369.000 Stellen sind zu vergeben – damit kann man einen großen Teil der deutschen Arbeitslosen in Jobs unterbringen. Zum Beispiel als Darsteller für Porno-Produktion in Frankfurt. Schließlich gilt „Sex sells“ auch in den Krisenzeiten.

Seite 10 von 10« Erste...678910