Der letzte Song den Lena im heutigen Halbfinale von Unser Song für Deutschland vorgestellt hat, ist Mama Told Me.

Das Warten auf den letzten Song hat sich tatsächlich gelohnt – er ist Spitze, steht Lena sehr gut und zieht die Hörer mit.

Geschrieben ist Mama Told Me von Lena Meyer Landrut und Stefan Raab. Und wir alle wissen, Stefan weiß wie man Hits schreibt. Und Lena weiß wie man einen Hit singt.

Lena Meyer-Landrut präsentiert den 11. Song aus dem neuen Album: Good Day

Good Day ist ein Song über einen guten Tag, an dem alles so läuft wie es laufen soll. Ein Gute-Laune-Song, wie schon der erste Song des Albums „Good News“ – „Good News“ eben. Nicht zu viel des Guten?

Der Song „At all“ wurde von Lena als der 4. Song vorgestellt.

Der Autor des Songs – Aloe Blacc –  hat im letzten Jahr den Hit „I need a dollar“ geschrieben. Ob er es auch mit „At All“ schafft?

At All ist ein jazziger Song, sehr ruhig, sehr entspannt, wenig auffallend, außer dem sich wiederholenden Refrain „At all, at all…“

Der Song Push Forward von Lena Meyer-Landrut ist der 3. Song, der beim zweiten Halbfinale von Unser Song für Deutschland von Lena gesungen wurde.

Geschrieben ist „Push forward“ von denselben Autoren wie „Maybe„, der sich schon fürs Finale von USFD qualifizieren konnte.

Push Forward als MP3 runterladen!

Der zweite Song den Lena im zweiten Halbfinale von USFD den Zuschauern präsentiert, ist „Teenage Girls“.

Ob die beiden Autorinnen im reifen alter, die echten Dinge, die die Teenage Girls tun wissen?

In diesem Song geht es darum, was die besonderen Dinge sind, die die jungen Mädchen erleben.

„That’s what the teenage girls do“ – ist der Hauptsatz der Lyrics in diesem Song von Lena Meyer-Landrut.

Seite 10 von 65« Erste...89101112...203040...Letzte »