Die Vorbereitung zur Euro 2012 geht auf hochtouren, egal was Platini, Ukrainer oder Europäer meinen. Immer wieder gibt es zahlreiche Gerüchte, dass nur Polen die Euro haben wird oder zwei Standorte nach Deutschland überwandern. Es ist aber aus mehreren Gründen schwer vorzustellen, dass dazu kommt. Zum einem wäre das Image der UEFA stark beschädigt, zum anderen der Ukraine als Land, aber auch Geld spielt eine Rolle. Denn an Euro läßt sich gut verdienen – jetzt und nach dem Fußballereignis. Dazu aber später in den anderen Beiträgen.

Der brasilianische Stürmer Vágner Love von ZSKA Moskau soll den Gerüchten zufolge im Visier des HSV sein. Die Ablösesumme beträgt 15 Millionen Euro.

Der talentierte Nationalstürmer blickt mit seinen 25 Jahren bereits auf eine steile Karriere zurück:

Vágner Loves Fußballkarriere begann bei SE Palmeiras und stieg mit seinem Klub 2003 in die brasilianische Série A. 2004  wechselte er für 8 Millionen Euro zum ZSKA Moskau, seinem aktuellen Verein.

Der alte und der neue Kölner Lukas Podolski ist zurück in Köln, gab schon einige Interviews und drehte sogar Werbung für ein Sonnenstudio. Heute war es dann soweit. Das Publikumsliebling präsentierte sich auf der Heimbühne Rheinenergiestadion. Zuerst waren um 5.000 Zuschauer beim FC Training erwartet. Am warmen Abend kamen doch etwas mehr.

Video vom 1. Training LIVE

YouTube Preview Image

Nachdem Wladimir Klitschko seine Gürtel in einem Erstzakampf gegen Rusla Chagaev erfolgreich verteidigt hatte, haben sich zwei weitere Champs auf ein Kampf geeignet. Laut Vitali Klitschko und Nikolay Valuaev wollen sie schon in diesem Jahr gegeneinander kämpfen. Es ginge dabei um einiges: Nikolay hat den WBA und Vitali Klitschko den WBC Gürtel. Sollte der große Bruder gewinnen, dann haben die Klistchkos ihren Traum erreicht – sie hätten dann alle wichtigsten Titel. Sollte aber Vitali verlieren, dann hat Wladimir eine Chance alle Gürtel zu vereinen.

Der Ukrainer Wladimir Klitschko hat seine IBF, WBO und IBO Gürtel mit Erfolg gegen Ruslan Chagaev verteidigt. Nach der neunten Runde hat Chagaev den Kampf aufgegeben, in dem jede Runde auf Klitscko’s Seite stand. Der Uzbeke hat versucht den Punkteunterschied kleiner zu machen, konnte sich aber nicht durchsetzen.

Schon in der zweiten Runde war Chagaev auf dem Boden, aber Klitscko konnte den Erfolg nicht ausbauen.

Seite 100 von 102« Erste...102030...9899100101102