Kerschakow und Arschawin feiern das 2. Tor. Foto: FC-zenit.ru, Wjatscheslaw Jewdokimow

Bereits nächste Woche, 4 Spieltage vor Saisonende der russischen Premier Liga, kann Zenit St.Petersburg zum 2. Mal in Folge russischer Meister werden.

Zenit gewinnt 2-0 gegen den härtesten Verfolger ZSKA Moskau

In einer überzeugender Vorstellung entschied Zenit St.Petersburg am Samstag das Spiel gegen den Verfolger ZSKA Moskau dank eines überragenden Spiels des Rückkehrers Andrei Arschawin.

Anschi gewann im Dezember 2011 gegen ZSKA Moskau mit 2:1. Foto: fc-anji.ru

Nach der Information der russischen Zeitschrift Sport-Express kam der italienische Trainer Fabio Capello gestern nach Moskau, um einen Vertrag mit Anschi Machatschkala zu unterschreiben. Der berühmte Coach ist letzte Woche vom Posten des Nationaltrainers Englands nach einem Konflikt mit der FA zurückgetreten.

Gogniev wird am Spielfeldrand verprügelt

Die russische Premier Liga ist spätestens seit diesem Jahr in aller Munde: Spieler wie Voronin, Kuranyi, Eto’o, Criscito oder Dumbia wären sicherlich eine Attraktion für jede europäische Liga, jedoch spielen sie in Russland. Man möge denken, endlich wäre der Profi-Fussball in Russland auf dem europäischen Niveau. Wer das glaubt, wurde letzten Monat eines Besseren belehrt. Der Spieler des FK Krasnodar Spartak Gogniev wurde von Sicherheitskräften bei einem Spiel in Grosny (Tschetschenien) am Rande des Spielfelds brutal zusammengeschlagen. Jetzt will die Spielervertretung FIFPro, dass FIFA und UEFA sich in die Angelegenheit einschalten.

Dieses Tor von Igor Denisow brauchte St.Petersburg heute einen Punkt in Kasan. Foto: FC-Zenit.ru

In Russland ist die Rückrunde der Premier-Liga (Russische 1. Liga) heute zu Ende gegangen. Diesmal endet die Meisterschaft nach der Rückrunde jedoch nicht.

Erschreckt blicken viele Deutschen der nächsten EM in der Ukraine und Polen gegenüber. Jetzt soll alles noch extremer werden: Russland hat sich auch für die EM qualifiziert und bringt eine Menge gewaltbereiter Hooligans mit. Soweit die Medien. Aber soll man sich wirklich vor ihnen fürchten? Wer sind diese Menschen, die immer wieder in den Schlagzeilen negativ auffallen?

Seite 2 von 41234