Eine der umstrittensten und effektivsten Einheiten in der ukrainischen Nationalgarde ist Asow, die am 5. April 2014 in der Ferienstadt Berdiansk am Asowschen Meer von Mitgliedern vom „Automaidan“ und aus dem „Rechten Sektor“ gegründet wurde. Seit dem 20. April hat man angefangen weitere Freiwillige aufzunehmen. Am 12. November wurde die Einheit ein Teil der neugegründeten Nationalgarde.

Пресс-конференция Владимира Путина.

Irgendwie war es zu erwarten: zum Tag der 10. alljährlichen Pressekonferenz von Wladimir Putin, stieg der Wert der russischen Währung um ca. 15 Prozentpunkte. Was morgen kommt ist ungewiss. Jedoch auch während des Siegeszuges von Rubel wurde der russische Präsident mit kritischen Fragen konfrontiert. Was der 18. Dezember 2014 brachte und warum er für Putin nicht einfach war.

Ukraine ist seit über zwanzig Jahre unabhängig und ist für ihre Sicherheit allein verantwortlich. Die Zuständigen für die strategische und taktische Vorbereitung auf den Fall der Fälle sollten dafür sorgen, dass die Armee für einen Angriff von Außen oder Innen vorbereitet ist. Am Anfang gab es im militärischen Bereich nur Chaos und es ist für keinen so eine große Überraschung, dass die Steuergelder, die für die Armee bestimmt waren, in die Taschen der Minister und Generäle geflossen sind. Auch erinnert man sich vielleicht von an die Geschichte vom Wiktor But, einem Waffenhändler, der Anfang der neunziger die Waffen Staaten der zerfallenen  Sowjetunion im großen Still gekauft und an alle möglichen Schurken verkauft hat. Zum Teil wird die Geschichte dieser Person im Hollywood-Film „Lords of Wars“ erzählt. So hat man Jahr für Jahr die alten Waffen ausverkauft. Die Investitionen in die neuen waren nur für die Eigenbereicherung genutzt.

Die ukrainischen Aktivistinnen von FEMEN haben in Kiew vor den Kiewer Höhlenkloster, einem der ältesten russisch-orthodoxen Klöster der Kiewer Rus, mit einem Blood Bucket Challenge gegen Putin protestiert. Statt dem Eis, wie es bei der Ice Bucket Challenge üblich ist, war im Eimer künstliches Blut.

Blood Bucket Challenge von FEMEN | Photos: Focus.ua and Press Service of FEMEN

Blood Bucket Challenge von FEMEN | Photos: Focus.ua and Press Service of FEMEN

Vitali Klitschko wird seinen WBC Gürtel nicht verteidigen und beendet somit seine Profikarriere als Boxer. WBC Verband gab ihm Zeit für diese Entscheidung, jetzt ist diese nach der Verlängerung endgültig gefallen. WBC Gürtel wird somit vakant. Klitschko will sich voll und ganz auf seine politische Karriere konzentrieren, wo er mit seiner Partei UDAR (Schlag) momentan vor großer Aufgabe steht, die Regierung zu blockieren und Neuwahlen organisieren zu lassen.

Seite 1 von 1012345...10...Letzte »