Eine Party – zwei Möglichkeiten. Aus Dänemark kommt eine Kampagne mit kreativen Umsetzung. Sie heißt Byturen (Urban Explorer) und ähnelt sich der deutschen Anti-Sauf Kampagne „Kenn Dein Limit„.

Kenn dein Limit auf Dänisch - Byturen

Kenn dein Limit auf Dänisch - Byturen

Es ist an sich schon riskant und frech ein Autokran zu klauen. Aber die Art, wie das Diebesgut anschließend in der Stadt Korkino in der Tscheljabinsk Region versteckt wurde, übertrifft jede Phantasiedimension. Es dauerte mehr als einen Tag bis die Polizei das gestohlene Mobilkran ausgegraben hat. Das Auto war in eine tiefe Grube begraben. Ohne es zu wissen, würde niemand jemals auf die Idee kommen,  dass unter seinen Füßen ein Auto versteckt sein könnte.

Daniela Katzenberger Schuhkollektion by Daniela Latzenberger

Daniela Katzenberger Schuhkollektion by Daniela Katzenberger

Die vollbusige Blondine Daniela Katzenberger versucht sich als Geschäftsmann und Designer. Sie präsentierte auf der GDS Schuhmesse eigene Kollektion von hochhackigen Pumps. Vor einiger Zeit erschienen schon Highheels namens „Katze“. Jetzt kommen etwas sportlichere „Romika“ und glamouröse „Ladystar“. Hoch und glänzend sind die Schuhe von Kartzenberger und sie müssen unbedingt zu den Kopfhörern passen. Nicht unbedingt geeignet für die kalte Jahreszeit, da sind eher Stiefeletten von Bronx zu empfehlen, aber dennoch ein Lob von uns an die sexy Blondine, die immer wieder versucht Schlagzeilen zu machen.
Ich würde eigentlich eine Dirndl-Kollektion von ihr erwarten, denn ich fand sie letzten Jahr auf Oktoberfest ganz erotisch.

Die älteste Abendausgabe Russlands – die Zeitung Wetschernjaja Moskwa (aus dem Russ. „Moskauer Abendblatt“) – erscheint nun wieder an Abenden. Das wird in der Pressemitteilung auf lenta.ru berichtet.

Die erste Abendausgabe erschien bereits am 1. September. Die Präsentation, die diesem Ereignis gewidmet war, fand von 17:00 bis 18:00 Uhr am Puschkin-Denkmal statt.

Tscheljabinsk

Nach dem Aussickern von Brom in Tscheljabinsk suchten 11 Menschen die Hilfe des Arztes auf. Bei einem Briefing versicherte der Minister für Strahlung und Umweltsicherheit der Region Tscheljabinsk Alexander Galitschin, dass das Aussickern von Brom keinen negativen Einfluss auf die Gesundheit der Bewohner haben wird.

Seite 18 von 69« Erste...10...1617181920...304050...Letzte »