Deutschlandweit gibt es mehrere Vereine, Organisationen und einzelne Personen, die sie als Aufgabe gestellt haben, den Ukrainern in ihrem Kampf gegen Banditen und Terroristen in der Ostukraine zu helfen. Die Menschen in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, München und anderen Städten sammeln humanitäre Hilfen, medizinische Werkzeuge und Geräte, Militärkleidung und Werkzeuge. Diese werden konsolidiert oder einzeln an Organisationen, in die Bataillonen oder an die einzelne Soldaten verschickt.

Das Dschungelcamp 2015 startet erst morgen, aber die ersten Brüste gibt es schon vor dem Start. Und was gibt es wichtigeres am Dschungelcamp als Brüste? Eigentlich nicht. So hat sich auch Playboy gedacht und schnappte sich die zwei Blonde Dschungelcamp Schönheiten 2015 Angelina Heger und Sara Kulka. Die beiden sind nackt in der Februar Ausgabe von Playboy zu sehen.

Ein Filmteam aus und mit den Wurzeln aus der Ukraine arbeitet an einem Dokumentar-Film „Ukraine´s Daily Blues – trapped between the frontlines“, in dem Geschichten der Ukrainer in dieser turbulenten Zeit erzählt werden. Ein Dokumentarfilm über und von den Menschen, die jeder an sich eine einzigartige Geschichte mitzuteilen hat und gleichzeitig ein Teil des großen Puzzles sind. Nur wenn man die Millionen Facetten auf einem Bild betrachtet kann man die komplette Wahrheit erblicken.

Jeden Tag wird im Osten der Ukraine gekämpft, obwohl ein Waffenstillstand erklärt wurde. Noch immer sind große Städte, wie Lugansk und Donezk, aber auch kleine Dörfer und wichtige Verkehrsverbindungen von bewaffneten Menschen besetzt. Das bedeutet, dass man jeden Tag in Lebensgefahr ist. So wurde zum Beispiel am Mittwoch, den 1. Oktober 2014, die Stadt Donezk mit Artillerie beschossen. Ein Bus wurde getroffen, in dem sechs Menschen starben.

Noch während und kurz nach der Orangenen Revolution von 2004 entstanden Bürgerbewegungen, die sich Hilfeleistungen in Krisensituationen und Überwachung der Politik als Ziele gesetzt haben. Leider versanken diese mit der Zeit kurz nach der Stabilisierung. Es begannen politische Intrigen zwischen Yuschtschenko, Timoschenko, Yanukovytsch und ihren Anhängern.

Seite 1 von 6912345...102030...Letzte »