Sprecher der Staatsduma Sergej Naryschkin trat am Mittwoch, dem 23. Mai, mit dem Antrag im Jahre 2012 ein gesamtnationales Programm der Kulturmodernisierung zu starten auf, wie RIA Novosti berichtet. Nach seiner Meinung würde ein solches Programm einen neuen Anstoß dem geistigen Leben der russischen Gesellschaft geben und außerdem der wirtschaftlichen Entwicklung dienlich sein.

Michail Prochorow. Foto: Blog von Prochorow

Der ehemalige Gegner Wladimir Putins bei der russischen Präsidentschaftswahl Milliardär Mihail Prochorow verkündete, dass er sich entschlossen hatte, in Aktion zu treten. Er erläuterte jedoch nicht, welche Aktivitäten er unternehmen werde.

vkontakte - Social Network in Russland

vkontakte – Social Network in Russland

Das Sozialnetzwerk „VKontakte“ (vk.com) eröffnete eine Rubrik „Artikel“, unter welcher die von den Benutzern meistdiskutierten Printmedienberichte und Blogeinträge gespeichert werden. Das wird auf der Benachrichtigungsseite des sozialen Netzwerks angezeigt.

Die Rubrik enthält nur Beiträge, dessen Inhalt man sich direkt im „VK“ mithilfe des Buttons „Ansehen“ anschauen kann. Dabei werden als „Autoren“ der Artikel offizielle Communities entsprechender Ressourcen angegeben.

Opfer eines homophoben Gewalttats in der Ukraine. Foto: Анатолий Степанов (Anatolij Stepanov), Reuters

Übergriffe auf Schüsse beim Homo-Flashmob in St.Petersburg

Einige Dutzende Menschen versammelten sich am 17. Mai im Petrovskij Park in Sankt-Petersburg, um an einem „Regenbogen-Flashmob“ zur Unterstützung der Rechte von sexuellen Minderheiten teilzunehmen. Die sanktionierte Aktion verlief friedlich: die Teilnehmer verschenkten bunte Luftballons und hielten Plakate mit der Aufschrift: „Homosexualität ist keine Krankheit“.

 

Putin und Medwedew. Foto: Pressedienst des russischen Präsidenten

Im Kreml fand eine Besprechung statt, an der der russische Staatspräsident Wladimir Putin und der Regierungschef Dmitri Medwedew teilnahmen. Das Staatsoberhaupt hat heute die Zusammensetzung der neuen Regierung verkündet.

Einige Minister konnten ihre Posten behalten, berichtet vesti.ru: das sind der Justizminister Alexander Konowalow, der Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow, der Außenminister Sergej Lawrow sowie der Sportminister Witali Mutko.

Seite 9 von 71« Erste...7891011...203040...Letzte »