Dzagoev. Foto: pfc-cska.com

Der Mittefeldspieler von ZSKA Moskau Alan Dzagoev wäre vielleicht einer der besten Torschützen der EM 2012 geworden, wäre Russland nicht in der Gruppenphase bereits ausgestiegen. Der 22-jährige hat 3 Tore für seine Mannschaft erzielt. Ebenso erfolgreich ist er in der russischen Meisterschaft. Beim letzen Spiel seines Teams schoss Dzagoev 2 Tore und rettete so sein Team: ZSKA lag 0-2 gegeg Wolga aus Nischnij Nowgorod zurück und gewann doch noch mit 3-2. Eines der Tore erzielte der junge Mittelfeldspieler mit einem Fallrückzieher:

Der russische Meister Zenit St.Petersburg ist trotz teurer Neueinkäufe in einer sportlicher Krise: in den letzten 4 Spielen gab es 3 Niederlagen mit 7 Gegentoren (in den ersten 6 Spielen gab es nur 4 Gegentore). Das nächste Spiel der Liga gegen Samara startete erneut blamabel: nach 30 Minuten lagen die Petersburger bereits wieder 0:2 hinten. Was sind die Perspektiven von Zenit in dieser Saison.

Gestern, am 6. September 2012, ist ein Video von drei untergetauchten Pussy Riot Mitgliedern aufgetaucht, auf dem sie sich bei den Madonnna, Björk, Red Hot Chili Peppers und Green Day für ihre Unterstützung bedankt haben. Anschließend haben die die Bilder vom russischen Präsident Putin und weißrussischen Präsident Lukaschenko verbrannt haben. Sie beschuldigten Putin in den Attacken auf die Feministinnen sowie auf die christlichen Werte. „Echo Moskau’s“ schreibt, das Video wurde in der Nacht auf den 7. September den Teilnehmern und Gästen von MTV Video Music Awards 2012 gezeigt.

Eine große Baustelle begann heute in Krymsk, der südlichen Region Russland, die vor ca. 1 Monat von Überschwemmung betroffen war. 

Das Unglück brachte die Menschen zusammen, jetzt werden sie nebeneinander leben. Die neuen Häuser entstehen auf einem Hügel – die neuen Häuser werden 30 Meter über dem alten Zentrum von Krymsk gebaut. Rettungskräfte und Militär wurden auf den Straßen von Krymsk durch Teams der Bauarbeiter ersetzt.

Die Teilnehmer des Marsch der Millionen waren wieder mal bunt gemischt. Foto: Anton Tuschin, Ridus.ru

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am 8.6. ein Gesetz unterzeichnet, das die Strafen für Störungen der öffentlichen Ordnung während der Versammlungen verschärft. Dennoch hat das Staatsoberhaupt nicht ausgeschlossen, dass in der Zukunft eine Korrektur des Gesetzes möglich ist.

Seite 7 von 71« Erste...56789...203040...Letzte »