Lenin Mausoleum | Ilja Pitalev/RIA Novosti

Lenin Mausoleum | Ilja Pitalev/RIA Novosti

Das Lenin-Mausoleum auf dem Roten Platz in Moskau wird ab dem 1. Januar 2012 geschlossen. Die Moskauer und Touristen werden sich den Leichnam von Lenin nicht anschauen können, wie die RIA Novosti mitgeteilt hat. Die Presse-Abteilung von Federalnaja Sluschba Ochrany (russischer Nachrichtendienst) hat den Grund dafür und wann es wieder zugänglich sein wird nicht genannt. Im Jahr 2011 war das Lenin-Mausoleum von Februar bis April wegen Vorbeugenden Maßnahmen geschlossen.

Massenproteste am 24 Dezember 2011 in Moskau | Foto: ITAR-TASS / Mitia Aleshkovski

Massenproteste am 24 Dezember 2011 in Moskau | Foto: ITAR-TASS / Mitia Aleshkovski

Die zweite Kundgebung gegen die gefälschte Ergebnisse der Parlamentswahlen vom 4. Dezember 2011 in Russland findet am 24. Dezember in Moskau auf dem Zakharov Prospekt statt. Früher gab es bezüglich dem Datum und dem Ort einen Zopf zwischen dem Stadtsrat und den Organisatoren der Demo. Beim Versuch die Kundgebung zu beantragen, hat sich herausgestellt, dass am gleichen Tag und Ort die Regierungssympathisanten eine Kundgebung durchführen werden. Man habe sich aber geeignet, wie die Nadezhda Mityushina aus der Bewegung „Solidarnost“ (Solidarität) mitgeteilt hat.

NTW Logo

TV-Gesellschaft NTV (auch NTW) steckt in Vorbereitungen zum Ausstrahlen eines entlarvenden Films, in dem es sich um den Ex-Präsidenten der UdSSR – Michail Gorbatschow – handelt. Das teilte der Informationsdienst der TV-Gesellschaft dem Nachrichtenportal www.lenta.ru mit.

Walujew im russischen Parlament. Foto: RIA Novosti

Heute hat die erneuerte russische Duma – das Abgeornetenhaus in Russland – ihre Arbeit nach den Skandalwahlen am 4. Dezember aufgenommen. Trotz vieler Proteste hat keiner seinen Mandat niedergelegt. Somit sind heute auch viele neue Gesichter in das weiße Haus reinspaziert. Jedoch sind einiger dieser Gesichter dem breiten Publikum bekannter als andere. Und einige der Gesichter der russischen Politikerinnen können sich sogar sehen lassen.

Putin kandidiert für Präsident-Wahl 2012 | RIA Novosti

Putin kandidiert für Präsident-Wahl 2012 | RIA Novosti

Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin hat sich offiziell als Kandidat für die Präsidentschaftswahl am 4. März 2012 registriert. Er wurde erster registrierte Kandidat. Entsprechende Papiere wurden heute von der zentralen Wahlkommission angenommen. Er wurde am 27. November als Kandidat von seiner Partei „Einiges Russland“ mit großer Mehrheit ausgewählt.

Seite 20 von 71« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »