Das sind die 2 einflussreichsten Frauen Russlands. Foto: Woman.ru

Das Radio Echo Moskwy (rus. „Moskauer Echo“), die Nachrichtenagentur RIA Novosti und die Zeitschrift „Ogonek“ veröffentlichten die Liste der Top 100 einflussreichsten Frauen Russlands. Überraschend landete die First Lady Swetlana Medwedewa nicht auf der ersten Position.

Pussy Riot. Foto: pussy-riot.livejournal.com

Von wegen nur Ukraine hat tolle politisch aktive Feministinnen! Russland hat mit Pussy Riot auch was zu bieten.

Die russische Antwort auf die ukrainische Brüste-Politikerinnen aus Femen heißt Pussy Riot und ist eine Punk-Band. Die Mädels schreien ihre provokativen Texte, auch wenn sie nicht immer musikalisch ganz auf der Höhe sind.

Sergei Parhomenko. Foto: Snob.ru

Einige russische Journalisten erschienen nicht zur Zeremonie der Übergabe des Preises, der von der Regierung im Bereich Druckmedien verliehen wird. Vladimir Putin besuchte diese Zeremonie, wie der ehemalige Präfekt des Regierungsbezirkes Moskaus Oleg Mitwol twitterte.

Auch im zweiten Teil unseres Kulturrückblicks 2011 schauen wir auf die Highlights des letzten Jahres.

Im Jahr 2011 gab es viele bedeutende Geschehnisse im Kulturleben Russlands – es wurden Bilder großer Maler nach Russland gebracht und Ausstellungen organisiert, die am Niveau und Ausmaß an europäische Messen nahekommen, es wurden neue experimentelle Plattformen eröffnet. Jedoch gab es im kulturellen Leben mehr kriegerische Motive als Innovationen, was den Gedanken nach notwendiger Veränderung des alten abgelebten Systems hervorruft. „Lenta.ru“ berichtete über die allgemeine Situation der Kultur und ihre Entwicklungsrichtungen aus der Sicht des neuen Jahres.

Medwedew in der Kirche. Foto: Kremlin.ru

Der russische Präsident Dmitrij Medvedev (Medwedew) und Ministerpräsident Russlands Vladimir Putin nahmen an den weihnachtlichen Messen in der Nacht vom 6. zum 7. Januar teil, berichtet die Nachrichtenagentur „Interfax“.

Seite 18 von 71« Erste...10...1617181920...304050...Letzte »