Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Bundesweiter Bildungsstreik geht weiter, Polizei mit Gewalt, Studenten mit einem Banküberfall

Schon seit mehreren Tagen gehen deutschlandweite Studenten und Schülerproteste weiter. Sie fordern unter anderem folgende Dinge: Selbstbestimmtes Lernen und Leben statt starrem Zeitrahmen, Leistungsdruck und Konkurrenzdruck. Halt wie in der Rente nur etwas jünger.

Die Schüler und Studenten “nehmen ihr demokratisches Recht wahr, sich in ihre eigenen Angelegenheiten einzumischen”, betonte der Bundesvorsitzende Cem Özdemir, von dem die Proteste unterstützt werden. Gestreikt wird überall, in mehr als 70 Städten, unter anderem an der FU Berlin, in Göttingen, Halle, Hannover, Heidelberg, Jena und Köln.

Symbolischer Banküberfall

Heute waren mehrere Banküberfälle geplant. Zwar keine echte, aber anscheinend sah es interessant aus. Damit sollte gezeigt werden, dass der Staat für die Rettung des Bildungssystems im Gegensatz zur Bankenrettung kein Geld aufbringen kann. Die Aktionen sollen in München, Berlin, Würzburg, Flensburg, Köln, Dresden, Freiburg, Rostock und Bielefeld stattfinden.

Mit leeren Händen haben protestierende Studenten heute Morgen den ersten ihrer symbolischen Banküberfälle in Berlin beendet. Als Clowns verkleidet besuchten etwa zehn von ihnen eine Commerzbank-Filiale an der Frankfurter Allee in Friedrichshain, wie ein Banksprecher sagte. Sie verstreuten Konfetti und forderten Geld für die Bildung. Die Initiatoren teilten mit: «Trotz vorgehaltener Wasserpistolen weigerte sich die Bankleitung, das Rettungspaket für die Bildung zu unterschreiben.» Für den Nachmittag sind weitere Banküberfälle angekündigt. Die Aktion ist Teil der bundesweiten sogenannten Bildungsstreiks von Schülern und Studenten (Berlin, dpa/bb)

Update 19.06.2009
Hier ein frisches Video vom „Banküberfall“ auf eine Filiale der Deutschen Bank in Berlin am 18.Juni

YouTube Preview Image

Proteste in Berlin 17.06.2009

YouTube Preview Image

Bildungsstreiksong 2009

YouTube Preview Image

Die Polizei geht in Bielefeld mit Gewalt vor

YouTube Preview Image

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags