Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Bucharest – Eindrücke aus der rumänischen Hauptstadt

Angekommen in Bucharest

Bucharest wird oft mit Budapest verwechselt. Dabei ist Budapest die Hauptstadt von Ungarn und Bucharest von Rumänien. Inzwischen habe ich beide Städte gesehen und würde einem Touristen – wenn er vor der Wahl stehen würde – eher Budapest als Reiseziel empfehlen: die ungarische Hauptstadt bietet doch mehr Sehenswürdigkeiten.

Bucharest befindet sich nicht gerade in der besten Verfassung – die Stadt ist von der schwachen Wirtschaft der sowjetischen Zeit gezeichnet. Eines der beeindrückendsten Gebäuden ist der Parlamentspalast „Haus des Volkes“ von Ceausescu. Ein riesiges Gebäude der typischen Sowjet-Architektur: es ist das größte in Europa und eines der größten der Welt. Im Gegensatz zu prachtvollen Räumen des Palastes herrscht sonst an vielen Orten Armut in der Stadt.

Überzeugt euch selbst auf den Bucharest Fotos.

Bucharest Parlamentshaus

Bucharest

Bucharest

Und die Kehrseite von Bucharest

Bucharest

Bucharest

Bucharest

Kennzeichnend für Bucharest ist die riesige Anhäufung von Kabeln auf Strommasten. Man bekommt den Eindruck, als wäre jedes Telefon mit dem anderen in der Stadt über ein eigenes Kabel verbunden.

Die Preise sind etwas günstiger als in Deutschland, was Essen und Trinken angeht. Die Dienstleistungen sind deutlich günstiger. Die Eintrittskarte zu einem Champions League Spiel hat 5 Lei (1,25 Euro) gekostet…

Die Rumänen sind sehr nett und freundlich. Ich habe mich jederzeit sicher gefühlt. Außerdem sprachen alle in Bars und Restaurants hervorragend englisch – sowas erlebt man in Deutschland (geschweige Frankreich oder Spanien) selten.

„Danke“ heißt auf rumänisch „Multumesk“. Insgesamt hört sich die Sprache als osteuropäisches Spanisch an.

Interessant: es gibt fast überall kostenloses W-Lan Netz.

In der Innenstadt gibt es unzählige Shops für Brautkleidung. Warum nur?

Brautkleidung in Bucharest

Brautkleidung in Bucharest

Brautkleidung in Bucharest

Brautkleidung in Bucharest

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags