Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Art-November Festival in Moskau eröffnet.

Zwischen dem 1. und 30. November findet in Moskau das XVIII. Kunstfestival „Art-November“ statt. Das Festival beginnt mit der Eröffnung einer großflächigen Ausstellung , die dem Komponisten und Pianisten Anton Rubinstein gewidmet ist, berichtet Lenta.ru. Im Programm des gegenwärtigen Festivals findet man 8 Kunstausstellungen, 5 Vernissagen und 25 Bühnenevents, Filme und Theaterstücke auf sechs Konzertbühnen der Hauptstadt.

In der Exposition werden zum ersten Mal Materialien aus der Staatlichen Tretjakow-Galerie zur öffentlichen Schau gestellt – Dokumente aus dem Archiv von Pavel Tretjakow, die im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Künstlers Rubinstein stehen. Außerdem wurden erstmalig Archivdokumente der New Yorker philharmonischen Gesellschaft, die von Konzerten des Musikers in den USA berichten, gezeigt.

Am Tag der Eröffnung wird auch ein Kammerkonzert mit Werken von Beethoven angeboten. Im Laufe des Festivals wird dem Publikum Zyklus „Ludwig van Beethoven. Alle Sonaten“ präsentiert, im Rahmen dessen alle Sonaten von Beethoven gespielt werden und ebenfalls der „Bach-Marathon“ stattfindet.

Das internationale Festival „Art-November“ wird in diesem Jahr außerdem ein Parallelprojekt „Die neue Generation in der Kunst“ einführen, das am 29. September startete. Im Rahmen des neuen Projekts gibt es dann einige Personalausstellungen und Musikabende, die moderne Strömungen der Kunst wiederspiegeln. So wurde, z.B., am 29. September eine Ausstellung des Malers Alexander Dragovoj eröffnet, die Bilder und graphische Arbeiten des Künstlers zeigt.

Am Tag der Eröffnung des Zyklus „Neue Generation in der Kunst“ findet im Arhipovschen Musiksalon auf der Bolschaja Nikitskaja Straße ein Konzert von Iraida Jusupova statt, die Preisträgerin der Prämie Courtens d`Or des Festival Rusk-Off ist, welches in Nizza veranstaltet wurde. Außerdem werden Kammerkonzerte von Pianisten Nikolaj Kapustin und Alexej Kurbatov in der Saison 2011/2012 gespielt.

Das Festival „Art-November“, dessen Intendantin Natalia Rubinstein ist, wird in diesem Jahr zum 18. Mal durchgeführt. Zum ersten Mal wird das Moskauer Konservatorium namens Tschaikowski an diesem Kunstprojekt teilnehmen. Das XVIII. Festival wird ebenso wie das vorausgehende der Erforschung des schöpferischen Erben von Rubinstein gewidmet.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags