Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Apple vs. Samsung: Galaxy Tab 10 bleibt in Deutschland verboten

Apple iPad 2 vs. Samsung Galaxy Tab 10.1 / (c) Apple und Samsung / pdfdevices.com

Apple iPad 2 vs. Samsung Galaxy Tab 10.1 / (c) Apple und Samsung / pdfdevices.com

Wie das Düsseldorfer Landgericht heute entschied, hat Samsung die Geschmacksmuster Rechte verletzt und darf in Deutschland keine Galaxy Tabs im 10er Format verkaufen. Dieser Urteil gilt nicht für Samsung Galaxy Tab 7. Im Falle einer Missachtung werden 250.000 Euro fällig. Das Gericht weißt darauf hin, dass andere Hersteller es auch schaffen, eine andere Bauform zu nutzen.

Apple hatte sich im Jahr 2004 Design-Elemente eines Tablet-Computers in Europa als sogenanntes Geschmacksmuster schützen lassen.

Dieser Verbot gilt außerdem nur in Deutschland. Das heißt, dass man den Galaxy Tab 10 durchaus im Ausland, zum Beispiel in England, Belgien oder Schweiz erwerben kann. Dem Apple ist es also gelungen mit Hilfe eines Geschmacksmusterpatentes und eines Gerichtes den Konkurrenten für eine Weile aus dem Weg zu räumen. Denn, wenn Samsung in Revision geht, wird die Verhandlung mehrere Monate dauern.

Vielleicht sehen wir bald eine Alternative von Samsung mit kleinen Änderungen. Denn das Gerät hat gute technische Komponente und bietet zur Zeit das meist benutze mobile Betriebssystem Android von Google.

Wie wird Samsung Reagieren? Was meint zum Urteil?

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags