Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Apocalyptica: Tickets für die Tour 2011

Ende Oktober haben die Rocker von Apocalyptica 4 Konzerte in Deutschland, darunter in Berlin und Köln, gegeben. Im Februar kommen sie wieder um in 3 weiteren Städten aufzutreten – München, Stuttgart und Frankfurt.

Die orchestrale Rockband Apocalyptica hat seit ihrer Gründung im Jahr 1993 sechs Studioalben veröffentlicht. Cello-Instrumentals bildeten stets die Basis, doch immer wieder wurde auch gesungen. Die Musik war stets packend, dynamisch und äußerst melodisch. Mit ihrem siebten Album „7th Symphony“ betraten die vier Finnen allerdings Neuland: Das Werk klingt nicht nur symphonisch, es ist formal tatsächlich eine Symphonie. Die Instrumentalstücke sind kompromissloser als alles, was Apocalyptica zuvor gemacht haben. Mit ihren langen, progressiven Passagen sind sie wesentlich puristischer, die Frage nach dem Gesang stellte sich überhaupt nicht. Andererseits enthält „7th Symphony“ Songs, die wesentlich härter rocken als alles, was die Band seit zehn Jahren aufgenommen haben. Die meisten der Songs wurden von Joe Barresi (Queens Of The Stone Age, Tool) produziert, zwei der vier Gesangsnummern von Howard Benson (My Chemical Romance, Papa Roach). Dadurch wurde alles kraftvoll, aufregend und verschmilzt auf nachdrückliche Weise Klassik mit Metal. Außerdem sind die härteren Stücke tatsächlich richtig hart. Das hört man auch live, wenn Apocalyptica ihre Celli schwingen und durchdrehen.

Die Tickets für die Apokalyptica Tour 2011 gibt es hier

Apocalyptica Tour 2011

27.02.2011 München – Zenith
28.02.2011 Stuttgart – Theaterhaus
01.03.2011 Frankfurt – Hugenottenhalle

Präsentiert wird die Tour von Piranha, kulturnews, Orkus, Metal Hammer, laut.de

Quelle: Queen About Music

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags