Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Andriy Bal empfiehlt das beste von Lwiw zur Euro 2012

Andriy Bal – einer der besten Verteidiger in der ehemaligen Sowjetunion und einer der Trainer der ukrainischen Nationalmannschaft hat in einem Interview für UEFA.com über die Stadt Lwiw erzählt – ganz rechtzeitig zur Euro 2012, die schon in wenigen Wochen stattfindet.

Das Beste in Lwiw

Lwiw kann man für vieles lieben, da die Stadt eine der schönsten in der Ukraine ist. In erster Linie zieht die Architektur die Touristen aus aller Welt an. In den 750 Jahre der Stadtgeschichte haben sich viele Stile und Kulturen miteinander gemischt – das macht die Stadt einzigartig und faszinierend. Lwiw ist vielen anderen Touristenzentren sehr ähnlich, wie zum Beispiel Prag, Krakau, Wien, sowie belgische und holländische alte Städtchen.

Die schönste Aussicht auf Lwiw

Die beste Panorama befindet sich dort, wo die Mutter des ehemaligen Spielers lebt und wo er immer gern zu Besucht ist – das ist der bekannte Schloss „Vysokyi Zamok“, gebaut von Lev I, im deren Namen die Stadt genannt wurde. Auf dem Berg (Zamkovaja Vershina) sind leider nur die Teile der altertümlichen Burg geblieben, aber von aus sieht man die Stadt Lwiw am besten. Besonders im Sommer, wenn die Stadt blüht, ist der Blick am schönsten.

Lwiw Sehenswuerdigkeiten: Aussicht auf die Stadt | (c) deadly nightshade liveinternet.ru

Lwiw Sehenswuerdigkeiten: Aussicht auf die Stadt | (c) deadly nightshade liveinternet.ru

Wohin hingehen in Lwiw

Die historische Stadt von Lwiw ist an sich selbst ist ein Denkmal der Architektur. Dieser Stadtteil wurde sogar in die Liste des UNESCO Welterbes eingetragen. Das Rathaus ist auf jeden Fall Besuch wert, von da kann man die wunderschöne Aussicht genießen. Dann lohnt sich ein Spaziergang durch den Marktplatz, der zu den charakteristischen Erscheinungen der mittelalterlichen Architektur gehört. Am Marktplatz gibt es neben dem Rathaus noch weitere viele Sehenswürdigkeiten unter denen die berühmten Museen: historisches Museum, Möbel und Porzellan Museum, Apotheke Museum, usw. Außerdem gibt es religiöse Gebäude in Lwiw – Kathedralen, Kirchen, Kloster, Synagogen.

Lokale Küche

In Lwiw kann man die besten ukrainischen, polnischen, jüdischen, georgischen, armenischen und europäischen Gerichte kosten. Neben traditionellem Borschtsch und Wareniki, zu empfehlen sind polnische Suppe, Kartoffelpuffer und zum Dessert – Syrniki mit Marmelade oder Schokolade.

Lwiw Sehenswürdigkeiten: Restaurants und Cafes | (c) wienerlloyd flickr

Lwiw Sehenswürdigkeiten: Restaurants und Cafes | (c) wienerlloyd flickr

Nachtleben in Lwiw

In Lwiw gibt es genug Nachtclubs und Bars, besonders in der Innenstadt. Zur Euro 2012 wird es dort rund um die Uhr voll.

Ein Kommentar zu “Andriy Bal empfiehlt das beste von Lwiw zur Euro 2012”

  1. Marktplatz in Lembergam 06.05.2012 um 15:26

    […] Bescheidenheit und Alter. Darin befinden sich Museen, Geschäfte und Cafés. Über weitere Sehenswürdigkeiten in Lemberg erzählt der bekannte Fußballspieler Andriy Bal. Tweet (function(d, s, id) { var […]

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags