Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Analysten: Rubel wird deutlich schwächer

Der Trend der letzter Woche, wo der russische Rubel noch zugelegt hatte, hat sich in den letzten Tagen umkehrt. Die russische Währung hat in dieser Woche an Kraft gegenüber US Dollar und Euro verloren. Der Kurs am 20. September ist 31,56 Rubel für 1 USD und 40,94 für 1 EUR. Wegen der sinkenden Preis für Mineralöl und Verlangsamung der Konjunktur in China kann der Rubel noch deutlich schwächer werden, wie Gazeta.ru meldet.

Zusätzlich dazu wirken sich die Probleme in Europa auf Rubel. „Alle schauen jetzt nach Spanien, deren Regierung versucht Hilfe mit für sich besten Bedingungen“, sagt Igor Zelencov von der Bank „Globex“.

Keine Kommentare zu “Analysten: Rubel wird deutlich schwächer”

  1. […] ringt den Bewohnern von Russland nur ein müdes Lächeln ab. Denn hier rollt nicht nur der Rubel, sondern auch der Schnee. Wenn der Winter hier erst einmal richtig angekommen ist, sind hohe […]

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags