Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

500 Katzen – Die Caboodle Ranch

Auf der 40 Hektar großen Caboodle Ranch, in Ponte Vedra in Florida, sind 500 obdachlose Katzen untergebracht. Für sie schuf der Gründer der Ranch – Craig Grant – alle Annehmlichkeiten: Parks, Alleen, Teiche, kleine Häuser, das Gebäude der Stadtverwaltung, die Kirche. Der Inhaber all dieser Katzen lebt am gleichen Ort, zusammen mit seinen Haustieren.

3 Kommentare zu “500 Katzen – Die Caboodle Ranch”

  1. Fattusham 08.05.2010 um 16:01

    Das wären mir jetzt ehrlich zu viele Katzen, aber das ist sicher Geschmackssache. Was ich mir aber schrecklich vorstelle ist, wenn davon einige Katzen Gleichzeitig Rollig werden, ich weiß wie nervig da eine Katze ist, wenn das dann 20 Gleichzeitig sind, kann das echt nur nervtötend sein.

  2. kattinkaam 23.08.2010 um 15:27

    Fattush….die Katzen dort sind ALLE kastriert! Und eine Katze sollte kastriert sein….auch Deine, die es anscheinend nicht ist…hast Du Dich mal mit Gebärmutterkrebs bei Katzen auseinander gesetzt? Oder Gebärmutterentzündungen? Alles Krankheiten, die bei unkastrierten Katzinnen sehr häufig auftreten… einmal davon abgesehen, daß es für die Katze ein Qual ist rollig zu sein und nicht gedeckt zu werden. Und einmal davon abgesehen, daß man als verantwortungsvoller Tierbesitzer keine Kitten produziert….

  3. Katzenzahnam 23.08.2010 um 18:06

    Ich habs zwar nicht ausdrücklich gelesen, aber ich denke doch, dass die Katzen kastriert sind…

    @Fattush: Ich kann kattinkas Worte nur unterschreiben.
    Kätzinnen UND Kater gehören kastriert.
    Im Interesse jedes einzelnen Tieres.

    Insgesamt: Hach, hätte ich doch ein bissel mehr Geld ….

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags